Mittwoch, 1. März 2017

Rezension "Lys - Wildes Erbe" von Denise Valentin


Stell dir vor, die Suche nach deinen Lieben offenbart dir eine fremde, fantastische Welt voller Geheimnisse und Gefahr. Wie würdest du reagieren, wenn du erfährst, dass du nicht gewöhnlich bist? Wenn du feststellst, dass dein Dasein bisher eine Lüge war und deine Fähigkeiten auf einmal den menschlichen Verstand übersteigen? Wie verhinderst du, zum Spielball der Götter zu werden? Wählst du die Liebe oder den Hass?


Cover:
Das Cover wirkt auf jeden Fall schon sehr fantasievoll. Ich finde es perfekt für ein Fantasybuch. Die hellen Farben machen es zu einem Blickfang und magisch gestaltet ist es aus meiner Sicht definitiv. Es verrät auch nicht viel über die Geschichte und weckt dabei trotzdem das Interesse. 

Inhalt:
Bei solchen guten Geschichten, habe ich oft keine Ahnung, wo ich anfangen soll. Bei "Lys" kann ich nur sagen: Lest es! Die Grundidee des Buches ist mehr als packend und die Handlung wurde mehr als spannend konzepiert. 
Der Einstieg in die Geschichte fiel mir relativ leicht. Man weiß noch nicht so ganz, was auf einen zukommt und was einen erwartet, doch meine Neugierde wurde definitiv geweckt. 
Die Geschichte startet bereits spannend und herzzerreißend. Man ist sofort mitten im Geschehen, wird von dem Geschehen gepackt und dann lässt es einen nicht mehr los, denn der Spannungsbogen bleibt rund um die Uhr sehr hoch. Von Anfang bis Ende fieberte ich mit! Am Ende konnte ich es 
kaum fassen, das es zu Ende nach einem sehr nervenaufreibenden Finale war ... 


Charaktere:
 Ich fand auch die Charaktere sehr passend und vor allem gut dargestellt. Ich konnte mich in sie hineinversetzen, litt mit ihnen und freute mich mit ihnen. Denise Valentin gelang es, mir die Charaktere näher zu bringen und dadurch der Geschichte Leben einzuhauchen.
Vor allem Lys war mir sehr sympathisch. Ich mochte ihre Art. Sie ist so liebevoll und setzt dabei doch immer ihren Dickkopf durch. 
Auch die anderen Charaktere wuchsen einem sehr ans Herz. Bengar und Lysianas Brüder sowie ihre Freunde und Begleiter waren so vielseitig gestaltet. Von Herzlichkeit bis schreckliche Hinterhältigkeit war alles dabei und sorgte definitiv für viele spannende Momente.

Schreibstil:
Denise Valentin
Denise Valentins Worte ließen mich gar nicht los! Ich weiß gar nicht so genau, woran es lag, aber es war wow! Ich hing an jeder Zeile, zog gierig jedes Wort auf und war einfach begeistert.
Die Autorin schrieb so bildlich und liebevoll. Es wurden sowohl die Orte als auch die Charaktere spannend dargestellt. Ich bemerkte gar nicht, wie ich immer mehr in die Geschichte abdriftete. Ich laß das Buch in einem Rutsch durch, weil der Stil sehr angenehm und fließend zu lesen war. 
Mir gefiel auch die Erzählweise sehr gut. Hauptsächlich erlebt man als Lys das Abenteuer, doch bekommt durch Perspektivenwechsel auch andere Blickwinkel zu Gesicht, was die Geschichte mehr als spannend macht.
Eine gute Idee, die grandios niedergeschrieben wurde.

Fazit:
"Lys - Wildes Abenteuer" hat definitiv Suchtpotenzial! Ich konnte diese Geschichte nicht aus der Hand legen. Die Handlung fesselte mich so sehr, dass ich richtig in die Geschichte abtauchte. Ich verliebte mich in Lys und ihre Freunde und wollte gar nicht, dass es endet. Es muss einfach weitergehen am Liebsten jetzt sofort! Ich will mehr davon! 
Dass Denise Valentin mit ihrem Debütroman schon so ein grandioses Abenteuer in die Buchwelt setzte ist bemerkenswert!







Neugierig auf Lys? Das wundert mich nicht! Dann schaut doch gleich hier beim Lysandra Books Verlag vorbei und holt euch Lys nach Hause.
 

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    jetzt schon ein Jahreshöhepunkt....O.K.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Hinweis zum Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung, die DSVGO. Durch das Kommentieren werden automatisch über Blogger.com (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Abschicken des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Datenschutzerklärung.
-->