Mittwoch, 20. September 2017

With Love, Mary Sue ... Blogtour zum Fanfiction-Ratgeber!

Heute beginnt die Blogtour zu einem ganz besonderem Buch! 
Wir entführen euch in die Welt der Fanfictions! 



Ein Buch über Fanfictions? Was uns einen da erwartet, wollt ihr erfahren? Den Wunsch kann ich euch erfüllen!

Es gibt eine Welt, da lebt Professor Snape glücklich verheiratet mit Lily Potter, Thorin Eichenschild ist nie gestorben, und Anakin Skywalker hat sich nie auf die böse Seite der Macht geschlagen. Eine Welt, wo Sherlock Holmes zusammen mit einem geheimnisvollen Timelord merkwürdige Fälle untersucht, Dean Winchester mit der Crew der Serenity fliegt und Loki und Thor mehr als nur Brüder sind.

Fanfiction, argumentieren manche, gab es schon immer. Schließlich bedienten sich nicht wenige große Autoren an populären Stoffen und verpassten ihnen ein neues Gewand. Andere hingegen sehen Fanfiction kritisch und werfen den Autoren vor, die Ideen anderer zu verfremden.

Und es soll vorkommen, dass das Schreiben von Fanfiction zum Durchbruch verhilft, wie u.a. "Shades of Grey" zuletzt bewies.

Aber was ist Fanfiction wirklich? Aus welchem Bedürfnis entsteht sie, und wie weit zurück geht das Phänomen? Welche Genres gibt es, und was sollte man als Fanfiction-Neuling auf jeden Fall wissen, bevor man sich in die zahllosen Archive stürzt?

Bettina Petrik und Stefanie Zurek nehmen Sie mit auf eine turbulente, augenöffnende, manchmal aufwühlende, aber immer emotionale Reise durch die großartige Welt der Fanfiction.

Sie werden Ihren Augen nicht trauen.

Dienstag, 19. September 2017

Reist mit mir ins unendliche Land ... Blogtour zu "Eryleion" von Lani Sommerfeld



Reist mit mir ins unendliche Land, in dem auch Daniel und Frank eine unerwartete Reise antreten mussten ...
Heute startet bei mir die Blogtour zu "Eryleion" von Lani Sommerfelder! Nachdem ihr bei mir heute einiges über das Buch und die Charaktere erfahrt, geht es gleich morgen bei ... direkt weiter mit einem Ausflug in die Welt der Geschichte, wo sogar einige Schauplätze auf euch warten werden.

Was euch in dieser Geschichte und auch die nächsten Tage erwartet? Das verrate ich euch natürlich sofort:

Was zunächst wie ein Traum erscheint, entpuppt sich als bittere Realität: Die Freunde Daniel und Frank erwachen in einer fremden Welt, ohne zu wissen, warum sie hierhergelangt sind. Obwohl sie von einem faszinierenden Reitervolk aufgenommen werden, erfahren sie auch von ihm nichts über die Umstände ihrer Anwesenheit. Schließlich brechen sie auf, um einen geheimnisvollen Weisen und somit die Antworten auf all ihre Fragen zu finden. Doch die lange Reise trennt die beiden Freunde und bringt sie in große Gefahr. Ein Schatten hat sich in dieser Welt festgesetzt, der die Existenz der beiden Fremden fürchtet. Das Dunkel ist aber nicht die einzige Macht, die Daniel und Frank beobachten lässt …


Montag, 18. September 2017

Auf wen werden wir treffen? ... Blogtour zu "Schattensplitter" von Katharina Groth


Willkommen zum vierten Tag unserer Blogtour zu "Schattensplitter - Prinzessin von Mawuria" von Katharina Groth! Nachdem ihr die letzten Tage schon einiges über Flora und Fauna sowie die Welt an sich gehört habt, entführe ich euch heute ein weiteres Mal in die Welt von Jorana!


Ihr wisst noch nicht, was Jorana in der Geschichte bevorsteht? Das können wir so aber nicht belassen:

Der Mut einer Prinzessin,
das Herz eines Knappen
und die Liebe eines Fürsten...

Jorana kann nicht fassen, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll nach Jahren der Freiheit an den Hof des Glaspalastes zurückkehren und darauf warten, dass die Fürsten der Schatteninsel sich in den Schattenspielen ihre Gunst erkämpfen. Doch sie hat weder Interesse daran, Prinzessin zu sein, noch, zu heiraten. Kurzerhand stellt sie sich selbst den gefährlichen Prüfungen der Schattengöttin, nichts ahnend, dass sie der dunklen Macht damit den Weg zurück in die Welt der Menschen ebnet. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, der das Schicksal der Bewohner von Mawuria für alle Zeit besiegeln könnte.

Auf wen treffen wir in "Schattensplitter"?

In dem Werk "Schattensplitter - Prinzessin von Mawuria" von Katharina Groth aus dem Gedankenreichverlag erwartet uns nicht nur eine spannende Geschichte, wie ich euch versprechen kann, sondern auch vielseitig Charaktere, mit denen man restlos mtifiebert!

 

Sonntag, 17. September 2017

It's new ... Blogtour zu "Aschenputtel und die Erbsenphobie" von Nina Mackay

Und schon geht es weiter mit unserer Blogtour zu Nina MacKays neuem Buch "Aschenputtel und die Erbsenphobie"! In den letzten Tagen habt ihr schon einiges über das Buch sowie kreative Einblicke bekommen und genauso spannend geht es weiter! Natürlich habt ihr auch am Ende wieder die Chance bei unserem Gewinnspiel mitzumachen! Viel Spaß!



Ihr wollt ebenso wissen wie es mit der Prinzessinnentruppe um Red und auch ihrem Hipster-Wolf sowie  Hook weiter geht? Das können wir mehr als verstehen und hier gibt es schon einen kleinen Eindruck:

ALLE HAPPY ENDS SIND IN GEFAHR!

Reds Leben ist nicht gerade leichter geworden seit der Sache mit den verschwundenen Happy Ends und ihrer Reise nach Wonderland. Und nicht nur Red spürt die Nachwirkungen ihres letzten Abenteuers: Prinzessin Jasemin kocht vor Wut. Ein Krieg steht unmittelbar bevor! Red und ihrer Prinzessinnen-Gang bleibt keine Wahl - sie müssen die Hexen des Märchenwalds auf ihre Seite ziehen, denn die Angst vor der Märchen-Magie ist das Einzige, was die rachsüchtige Jasemin davon abhält, ins Land einzufallen. Zumindest kann relativ bald eine Liste an möglichen Kandidaten erstellt werden, die für die Rolle des verlorenen Kindes, das den Krieg entscheiden soll, infrage kommen:
1) Robin Hood
2) Goldmarie
3) Gretel
4) Der verrückte Hutmacher
Nur leider kann Red nicht auf Evers Hilfe zählen, denn der möchte nach einem Zwischenfall Abstand zwischen sie beide bringen. Im Gegensatz zu Jaz, der hartnäckig daran arbeitet, Red von seiner Liebe zu überzeugen. Was ihm nicht so recht gelingen will, obwohl er nach Evers Verschwinden derjenige sein muss, der sie jede Nacht vor dem Fluch schützt. Doch dann naht die nächste Vollmond Nacht . Willkommen im Club der nicht ganz so anonymen Fluchgeschädigten.


It's new... 


"Aschenputtel und die Erbsenphobie" sowie der erste Band "Rotkäppchen und der Hipsterwolf" sind nicht irgendwelche Bücher, wie ihr sicher wisst und wie auch schnell zu erraten ist. Es sind nicht irgendwelche Geschichten, sondern die Figuren wie Rotkäppchen oder auch Schneewittchen sind uns mehr als bekannt. Was heißt das nun? Das bedeutet, dass es sich bei dieser Reihe von Nina Mackay und folgendes handelt ...
 eine Adaption!

Freitag, 15. September 2017

Nicht so überzeugend wie erhofft ... Rezension zu "Rock Heart" von Paige Brown



Die erfolgreiche Autorin von erotischen Liebesromanen, Emily Sands, kann es nicht fassen. Da zieht sie aus der WG aus, in der sie mit ihren zwei besten Freundinnen gewohnt hat, um in einer eigenen Wohnung endlich mehr Ruhe für ihre Bücher zu finden, und landet ausgerechnet in der Nachbarwohnung eines bekannten Moderators eines Musiksenders, der ganz nebenbei auch noch Sänger einer Indie-Rockband ist. Und als ob das noch nicht genug wäre, hat auch schon dieser nervige Stalker, der doch tatsächlich glaubt, dass sie in ihrem echten Leben auslebt, worüber sie in ihren Büchern schreibt, auch schon herausgefunden, wo sie jetzt wohnt.
Cover:
Für mich passt das Cover auf jeden Fall sehr gut zur Geschichte! Es weckt sofort die Neugierde der Liebhaber dieses Genre und macht damit auf jeden Fall auf sich aufmerksam. Auch zum Inhalt passt es dadurch sehr gut, ohne zu viel zu verraten. Ich finde, es ist ein gelungenes Cover!

Inhalt:
Den größten Schwachpunkt des Buches sehe ich im Inhalt. Anfangs fing die Geschichte gut an, denn der Einstieg fiel mir leicht und es weckte meine Neugierde... 
Bis ich einige Seiten gelesen habe. Für mich ließ die Spannung immer mehr nach und auch die eine oder andere unlogische Stelle schlich sich ein, die mir den Spaß an der Geschichte raubte, weil es einfach nicht passte. Nackte Eltern in der Wohnung? Plötzlich weg von Erotikromanen?
Für mich wurde die Story immer schwächer und zum Ende war ich auch enttäuscht, weil die Grundidee zwar nicht neu aber doch gut gemacht werden könnte, was hier absolut nicht der Fall war. Am Ende kam auch noch alles so überstürzt, dass ich total fertig war... 
Irgendwie war es durch witzige wie erotische Szenen schon unterhaltsam, aber diese Logiklücken sind sehr schade für die inhaltliche Seite des Buches gewesen.

Donnerstag, 14. September 2017

Spannende Fantasy als Debüt ... Rezension zu "Auserwählt" von Michelle Augustin




Es ist, als wärst Du mitten in ein fertiggestelltes Buch hineingefallen und Du weißt nicht, wie es angefangen hat oder weitergehen wird. So fühlt sich Cainy Nance, als sie aus dem Koma erwacht und keinerlei Erinnerungen mehr hat, weder an sich selbst, noch an ihre Vergangenheit. Ihre Familie und Freunde stehen ihr bei und Cainys Leben scheint wieder vollkommen zu sein. Doch sie hat das Gefühl, dass man ihr Dinge aus ihrer Vergangenheit absichtlich verschweigt. Immer wieder hat sie Träume und Flashbacks und dann taucht auch noch dieser unglaubliche, junge Mann auf, der ihr innerhalb kürzester Zeit den Kopf verdreht und tief in ihr diese unerklärlichen Gefühle verursacht.


Cover:
Mir gefällt die Gestaltung des Fantasysomans. Es ist nicht zu pompös aber auch nicht zu schlicht, sondern gibt mit der schönen Farbwahl der Geschichte ein schönes Gewand. Es verrät nicht viel über die Geschichte außer dass uns eine weibliche Protagonistin erwartet und das Ambiente Fantasy vermuten lässt.


Inhalt:
Cainys Geschichte ist wahrlich geheimnisvoll, denn es lebt von den Geheimnissen, die vor Cainy nach ihrem Unfall verborgen werden.

Mittwoch, 13. September 2017

Gewinnspielauslosung des Blinddate - Gewinnspiels!



Ich hoffe, meine Beiträge haben euch gefallen, während ich im Urlaub war! Es hat mir wahnsinnig Spaß gemacht, eure Kommentare hier auf dem Blog zu lesen! 
Ich hatte zwei anstrengende aber auch schöne Wochen, wobei ich in der Erholungswoche, die wir uns nach dem Wandern auch verdient haben, ganze 8 Bücher gelesen habe. Anfangs dachte ich noch, meine vier Prints sind zu viel, das schaffe ich nie aber naja :D

Nun möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen und euch verraten, welche drei Glücklichen sich über die Blinddates freuen dürfen!



Über Blind Date 1, die Gebundene Ausgabe über eine Castingshow, Musik usw. darf sich freuen ...