Samstag, 30. September 2017

Es hat mein Herz berührt ... Rezension zu "Dignity Rising" von Hedy Loewe


**Die Sterne vergessen nie…**
Wenn sie es will, bleibt der Telepathin Shay kein einziger Gedanke ihrer Mitmenschen verborgen. Doch in ihrem eigenen Kopf gibt es einen dunklen Bereich, den sie einfach nicht ergründen kann. Fast so, als hätte jemand ihr Gedächtnis gelöscht, aber eine geheimnisvolle Sehnsucht dagelassen. Angetrieben von diesem Gefühl, das sie jeden Tag aufs Neue in die Ferne ruft, schließt Shay sich einer intergalaktischen Rebellion an, die sie auf eine lange Reise schickt – direkt in die Nähe eines für ihre Vergangenheit entscheidenden Mannes…
Als Commander Jon Matthews im entlegensten Winkel der Galaxie plötzlich die verloren geglaubte Liebe seines Lebens wiedersieht und diese ihn nicht erkennt, fällt seine so hart erarbeitete Maske von ihm ab.  Wie vor Jahren muss er abermals um Shays Liebe kämpfen. Doch diesmal geht es um viel mehr. Diesmal geht es auch um ihr Leben…


Wenn ihr jetzt schon neugierig auf die Geschichte geworden seid und unbedingt wissen wollt, wie es mit Jon und Shay weitergeht, dann klickt hier!


Cover:
Das Cover passt mit seiner Gestaltung auf jeden Fall in den Bereich Fantasy! Es ist ein schöner Diamant unter dem Banner von Dark Diamonds und passt mit den einzelnen Elementen wie der abgebildeten Frau oder universumsähnlichen Stil sehr gut zur Geschichte! Aus meiner Sicht sehr gelungen!

Inhalt:
Inhaltlich konzipierte Hedy Loewe eine faszinierende, futuristische Welt. Knapp 400 Jahre liegen zwischen der Jon und Shays Geschichte und unserer Zeit.
Vor allem die Technik wurde dabei besonders weiterentwickelt, sodass "Dignity Rising" uns ins Weltall entführt. Das Leben auf anderen Planeten wurde realisiert und die Reise mit Raumschiffen wie Gleitern oder Shuttle ist so normal wie heute das Reisen mit dem Bus.
Für mich war diese Geschichte ein wahres Abenteuer, weil sie nicht nur von einer bewegenden Liebe erzählt, sondern sich ebenso darum dreht, sich gegen ein gesellschaftliches System zu wenden.


Aus diesem Grund ist dieses Buch geradezu vielseitig und verspricht aus meiner Sicht tolle Unterhaltung. Gänzlich gut durchdacht und bis zum Ende spannend gestaltet, da ich mit allen Charakteren mitfieberte und nur ungern zum Ende kam, weil ich alles rund um Shay und Jon liebgewonnen habe.
Charaktere:
Es ist selten, dass ich bei einer Geschichte sowohl die Guten als auch die Bösen ins Herz schließe. Doch bei "Dignity One" war es so, weil  die Autorin alle Charaktere mit Liebe zum Detail gestaltet. Ich litt nicht nur sehr mit den Protgonisten Jon und Shay mit, sondern beispielsweise auch mit ihren besten Freunden Hanout und  Hawk oder der Ärztin Mik!
Selbst Sorran und seine Motivation faszinierte mich!
Ich konnte mir jeden von ihnen sehr gut vorstellen und hatte auch das Gefühl, sie zu kennen. Sie konnten mich alle rundum überzeugen und wurden noch dazu ebenso vielseitig wie die Handlung selbst gestaltet! 
Schreibstil:
Hedy Loewe konnte mich mit ihrem Schreibstil sehr begeistern. Ich war sofort mitten im Geschehen und konnte mir durch ihre schönen, liebevollen Beschreibungen alles genau vorstellen, was für großen Spaß am Lesen sorgte.
Man konnte die Geschichte den größten Teil über aus der Perspektive von Jonathan und Shay erleben, sodass man zwei ganz verschiedene Sichtweisen auf das Geschehen erlebt. Es war sehr spannend zu verfolgen, wie die beiden miteinander umgehen und in den jeweiligen Momenten dachten. Das fand ich sehr gut gewählt von der Autorin.
Insgesamt flog ich förmlich durch das doch etwas dickere Buch. Ich vergaß vollkommen die Zeit beim Lesen, was zeigt, dass der Autorin ihr Buch sehr gelungen ist!

Fazit:
Mich hat "Dignity Rising" restlos begeistert! Ich kann jedem Fantasyfan, der es genauso liebt wie ich, emotional von Geschichten berührt zu werden, nur dazu raten, dieses Buch zu lesen.
Ich habe gänzlich die Zeit beim Lesen vergessen, was ein sehr gutes Buch ausmacht! Mich hat sowohl die packende, spannende Geschichte, als auch die überzeugenden Charaktere und interessanten Hintergründe sehr gefesselt! Ein wahres Juwel unter den Diamanten des Verlages!


 Wenn ihr neugierig geworden seid und euch die Geschichte zulegen wollt, könnt ihr hier klicken und es euch gleich nach Hause holen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis zum Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung, die DSVGO. Durch das Kommentieren werden automatisch über Blogger.com (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Abschicken des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Datenschutzerklärung.
-->