Montag, 27. März 2017

Mein Samstag auf der LBM ... #Messebericht Teil 1

Hey ihr! Ich bin mehr oder weniger gut von der LBM zurückgekehrt :D Mein Kopf dröhnt und habe meiner Muskeln und vor allem noch die Schultern noch nie so sehr gespürt, aber ich bereue nichts davon, denn es war einfach großartig!
Ihr wollt wissen, was ich so getrieben habe und mit nach Hause genommen habe? Dann gehts los... Heute werde ich euch von Samstag erzählen, morgen gibt es dann den Beitrag zur Drachennacht und daraufhin dann Sonntag und einen Extra Beitrag zu all den Büchern, die ich bekommen habe oder ähnliches :D Ich wünsche euch viel Spaß!

Die Leipziger Buchmesse 2017


Ich war das letzte Mal vor vier Jahren auf der Messe und war dieses Mal sogar das erste Mal als Blogger dort unterwegs. Umso toller war es, dass ich sogar akkreditiert wurde und diesen tollen Presseausweis bekam:

Ich muss einfach gestehen, dass es großartig war, wie meine Freundin Stella von Bity's Bücherwelt und ich durch den Presseingang spaziert sind :) Entschuldigt, aber man fühlt sich wirklich so toll :DD
Ich war wirklich höllisch aufgeregt, sodass ich frühs keinen Bissen runterbekommen habe. Ich freute mich einfach so sehr darauf, alle Autoren kennenzulernen. 

Nachdem wir relativ spät eintrudelten, begann mein Tag bei der Messe gleich großartig mit dem Treffen mit Sabine! Sabine bedeutet mir wahnsinnig viel und ich liebe einfach die Zusammenarbeit mit ihr und jedes ihrer Bücher! Schaut bei meinen Rezis bei "Azur", "Melody of Eden", "Mederia" und "Die Hüterin der Welten" vorbei! Ich habe mich so gefreut, Sabine endlich mal knuddeln zu können und habe sogar ein süßes Geburtstagsgeschenk nachträglich bekommen! Wirklich toll!  

Mit der lieben Stefanie haben wir auch noch Jennifer Alice Jager für ein Foto entführt :) Auch die liebe Veronika Rothe konnte ich für ein Foto antreffen und habe mich als einer ihrer Heros besonders darüber gefreut! Ihr wollt auch ein Hero sein? Dann haltet den Blog im Auge :D




Weiter ging es zu dem tollen Bloggertreffen der Wortstümer! Eine Autorengruppe, die ihr einfach kennen müsst. Tolle Gespräche, ein Glas Sekt oder Orangensaft und folgende Fotos machten das Treffen perfekt! Ich bin ein großer Fan von Jeanette Lagall und ihrer "Reise des Karneolvogels". Einfach toll kann ich euch nur sagen! Die süße Vanessa mit ihren roten Haaren hat Stella und mich total verzaubert. Es war super, sie endlich persönliche kennenzulernen.


Danke Vanessas toller Kamera, die sofort die Bilder druckt, haben wir dieses tolle Bild, wofür wir ihr gar nicht genug danken!



Des Weiteren war ich zum Bloggertreffen bei den Autoren Sylvia Rietschel und Stefanie Hasse! Es ist großartig, diesen tollen Menschen endlich persönlich zu begegnen und miteinander zu sprechen. Es ist von Angesicht zu Angesicht einfach ganz anders und so viel schöner! Ich freue mich so riesig, mit all diesen Autoren zusammenarbeiten zu können :3



Bei Nica Stevens ließ ich mir gleich ihr neues Buch "Hüter der fünf Leben" signieren und konnte natürlich nicht widerstehen, ein Foto zu machen! Mit Stella unterwegs zu sein, macht riesig viel Spaß und auch Nica war so wahnsinnig sympathisch. Ihr müsst sie alle mal kennenlernen!




 
Dann dachte ich "Ach lass uns doch mal beim Sternensandverlag vorbeischauen, nur mal schauen". Mein Gott, war ich naiv :DD Mit Fanny Bechert und Carolin Emrich habe ich einfach nicht gerechnet, denn sie waren wahnsinnig überzeugend. So schön wie "Elfenwächter" aussieht, sah "Elesztrah - Feuer und Eis" auch aus und es gab einfach ein Argument, was dagegen sprach, sie beide zu nehmen, was meinen Geldbeutel in Mitleidenschaft zog. Die beiden sind zwei so tolle Personen, das gibt es gar nicht. Wir haben zusammen herzlich gelacht und ich habe jeden Moment genossen! Auch die liebe Farina zauberte mir einfach ein Lächeln ins Gesicht, wodurch wir uns gegenseitig ansteckten damit :D Und das tollste, was passieren kann, ist, wenn einem Corinne M. Spoerri sagt, sie kennt den eigenen Blog! Da war dann der Tag perfekt :D




Stella und ich haben danach eine tolle Autorin getroffen, nämlich Julia Beylouny! Wir haben uns so super unterhalten und fanden es toll, uns nach der Blogtour zu ihrem Buch "Erinnere mich an Liebe" persönlich zu treffen. Wir haben uns schon im Rahmen der Blogtour so super verstanden, dass dieses kleine Treffen eine besondere Erinnerung für mich ist. 



Weiter ging es mit dem Reed & Greet von Marah Woolf! Wir durften ihr Fragen stellen und unsere Bücher signieren lassen und ich muss sagen, dass auch Marah eine wundervolle Person ist, die man einfach gern haben muss. Ihre Antworten machten sie mir noch sympathischer und ich fand es großartig, ihr persönlich gegenüber zu stehen.

Außerdem traf ich auf eine ganz liebe Autorin, mit der ich schon seit länger zusammenarbeite nach ihrer Leserunde: Susanne Ertl. Da habe ich gerne ein paar Minuten gewartet, um mit ihr sprechen zu können und den Auftakt ihrer neuen Serie entgegen zu nehmen. Susanne ist wahnsinnig nett und ich wünschte, man hätte sich noch länger unterhalten können, aber leider findet alles irgendwann sein Ende. Aber immerhin bleiben wundervolle Erinnerungen wie diese hier zurück:

 Wie voll war es eigentlich am Freitag, fragt ihr euch? Ich kann euch sagen, ziemlich voll :D So voll, dass die Übergänge zwischen den Hallen teilweise gesperrt waren und man über andere Halle zu seinem Zielort gelangen musste. Am schönsten war es natürlich, wenn man das erst sieht, nachdem man bei dem Übergang angekommen ist und dann sieht, dass meinen einen riesen Umweg nehmen muss xD Stella und ich sind an diesem Tag mehr als 15.000 Schritte gelaufen und ja, man merkts :D
Hier ein paar Eindrücke von der Messe und dem Loveybooksstand:



Unter all diesen Menschen waren natürlich auch Bloggerkollegen anzutreffen. Unter anderem aus meiner Region, was ich erst Recht großartig fand!




Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen! Morgen gibt es bei mir mehr über die Drachennacht zu erfahren! Glaubt mir, das wollt ihr sehen :D Allein der Samstag war wahnsinnig anstrengend, aber für all diese schönen Erinnerungen hat es sich mehr als gelohnt!



1 Kommentar:

  1. Liebe Ann-Sophie,

    ich sehe ich habe echt viel verpasst, aber leider ist Leipzig echt weit weg :(
    Wer weiß, vielleicht schaffe ich es zur Frankfurter Buchmesse? :D

    Die Bilder sind echt toll geworden!

    AntwortenLöschen

Hinweis zum Datenschutz

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung, die DSVGO. Durch das Kommentieren werden automatisch über Blogger.com (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email-Adresse und IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Mit dem Abschicken des Kommentars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findet ihr in der Datenschutzerklärung.
-->