Montag, 31. Juli 2017

Über die beste Freundin ... Blogtour "The One" von Maria Realf

Herzlich Willkommen zum vorletzten Tag unserer Blogtour zu "The One" von Maria Realf. Gestern  habt ihr bei Büchertraum schon einige lustige Hochzeitsspiele kennengelernt, sodass wir uns heute einem anderen wichtigen Thema von Lizzies Geschichte! Viel Spaß!



Ihr wollt doch aber sicher erst einmal wissen, worum es überhaupt geht! Da spanne ich euch nicht lange auf die Folter:






Ein Herz braucht lange, bis es ein Zuhause findet.

Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Er ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so übel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat - und die Vergangenheit ist für sie endgültig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lässt nicht locker ...

Die beste Freundin


Jeder von uns hat sie, ob nun in männlicher oder weiblicher Form tut dabei nichts zur Sache - die beste Freundin oder der beste Freund!
Doch was bedeutet Freundschaft eigentlich? Freundschaft ist ein Verhältnis voller Zuneigung, dass von Sympathie und Vertrauen gekennzeichnet ist. Für uns ist es mittlerweile selbstverständlich, doch wer von uns kann ehrlich behaupten, einen richtigen besten Freund zu haben, dem er vielleicht sogar sein Leben anvertrauen würde?

Freundschaft in Buch und Film
Quelle
Das Thema Freundschaft ist in vielen Geschichten gar nicht mehr wegzudenken. Warum ist das so? Freundschaft ist etwas, was uns genauo bewegt und berührt, wie die wahre Liebe selbst. 
Es gibt keine Geschichte ohne Freundschaft! Ihr wollt einen Beweis?
In manchen Filmen oder Büchern nimmt die Freundschaft einen essenziellen Teil ein wie zum Beispiel in "Ziemlich beste Freunde". Ein Film über Freundschaft, die sogar Leben rettet und einen aus den tiefsten Löchern des Lebens wieder hervorholen kann.
Doch kennt ihr auch "Die Trauzeugen-AG"? Ein lustiger Film, wo man im ersten Moment denk "Komödie durch und durch", doch dahinter steckt so viel mehr, denn auch hier pielt Freundschaft eine weitaus größßere Rolle, als man im ersten Moment denkt.
Vor allem im Kindesalter dreht sich alles um diesen Aspekt unseres Lebens. "Die wilden Kerle" ... "Die wilden Hühner"... Das sind keine Geschichten über Fußball oder die erste Schwärmerei. Es sind Geschichten über Freundschaft.
So gab auch Maria Realf in ihrem Buch "The One" der Freundschaft genug Raum, sich zu zeigen und verstanden zu werden.

Quelle

Wer ist die beste Freundin in "The One"?

In unserem Buch steht die Protagonistin Lizzie und ihre bevorstehende Hochzeit im Vordergrund. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass wir heute von der besten Freundin reden. 
Doch wer steckt eigentlich dahinter? 

Hinter dieser Bezeichnung steckt heute die junge Frau Megan. 
Sie ist Journalistin und arbeitet für eine bekannte Styling-Website, was sich auch in ihrem Alltag bemerkbar macht. Allein ihr Badezimmer sieht aus, wie die Kosmetikabteilung eines Kaufhauses, denn Megan zeigt viel Talent, was Make-Up und das ganze Drum herum betrifft. Da ist es kein Wunder, dass sie sich auch mal Lizzie als Beraterin dient.
Wie es für beste Freundinnen oft üblich ist, können sie sich gleichen wie Tag und Nacht - nämlich gar nicht. Auch Megan und Lizzie könnten in mancherlei Hinsicht nicht unterschiedlicher sein. 
Spitzfindigkeit, schlagfertige Antworten und Männergeschichten sind charakteristisch für Lizzies beste Freundin Megan, die im Gegenstz zu Lizzie immer noch auf der Suche nach der großen Liebe ist und dabei jeden Versuch wagt. Sie ist es, die Lizzie auch in ihrer Studienzeit dazu animmiert hat, Party zu besuchen und mit ihr auszugehen, denn schöne Kleider sind schließlich dazu da, ausgeführt zu werden. 
Quelle
Doch können zwei so verschiedene Persönlichkeiten überhaupt wie Pech und Schwefel zusammen halten?
Ja, das können sie, denn Megan war es, die Lizzie aus ihrer schwersten Zeit hinausgeholfen hat. Selbst Lizzie sagt, dass sie ohne Megan nicht mehr wirklich ins Leben zurückgefunden hätte.
Megan zeigt, dass Freundschaft nicht auf gleichen Interessen beruht, sondern auf dem gegenseitigen Vertrauen und dem Wissen, dass man in jeder Situation für einander da ist, so wie es hier in "The One" der Fall war.
"Und du bist dir, was Josh betrifft, zu hundert Prozent sicher." 
Ist das eine Frage oder ein Statement?
"Wie bitte?"
"Bist du dir sicher, dass du ihn heiraten willst?"
"Wer bist du denn? Der Priester?"
"Ich meine es ernst, Lizzie." Megan setzte sich kerzengerade auf. "Ich weiß, dass wir beide in letzter Zeit nicht immer einer Meinung waren, aber du bist trotzdem meine beste Freudin, und ich will, dass du glücklich bist. Nur du allein weißt, ob du mit Josh glücklich wirst oder ... oder eben nicht. Wenn du mir also irgendetwas sagen willst - egal, was -, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt zu gestehen, oder ..."
"Oder was? Für immer zu schweigen?"
"So in etwa."
"Okay. Jetzt, wo du's erwähnst, muss ich dir wirklich etwas gestehen.", sagte Lizzie.
"Ich höre?"
"Ich gehe nach dem Frühstück als erstes ins Bad!"

 Die Message im Buch

"The One" ist damit nicht nur eine Liebesgeschichte, wo die Romantik vollkommen im Fokus steht. Lizzies Geschichte lernt uns ebenso, was Freundschaft bedeutet und dass sie für uns nicht wegzudenken ist. 
Dieses Buch regt in vielerlei Hinsicht zum Nachdenken an, denn es zeigt, dass es wichtig ist, auf sein Hezr zu hören und nicht auf seinen Kopf. Und es zeigt uns ebenso, dass Freunde uns nicht nur in guten Zeiten zur Seite stehen, sonders es sind gerade die, die man Freunde nennt, welche in unseren dunkelsten Stunden immer noch bei uns stehen und nicht einmal ansatzweise daran denken, uns zu verlassen.
 
Quelle



Natürlich haben wir auch dieses Mal auch wieder tolle Preise für euch! Versucht euer Glück!

***Was gibt es zu gewinnen?***



***Was gibt es dafür zu tun?***
Beantwortet die täglichen Fragen, um eure Gewinnchance zu erhöhen, denn es gibt an jedem Tag ein Los zu ergattern!

heutige Frage:
Wie habt ihr eure beste Freundin kennengelernt? Was bedeutet sie euch?


Die Teilnahmebedinungen findet ihr gleich hier! Wir wünschen euch ...



Tag 4 bei Buchreisender
Tag 5 bei Büchertraum
Tag 6 bei mir :)
Tag 7 bei Bücherschrank


Kommentare:

  1. Huhu,

    ganz einfach über meine Mutter-und Kind-Gruppe, die ich mal selber geleitet habe. Es waren alles junge Mütter so wie ich, die alle neu in der Stadt waren.

    Das schafft Vertrauen und Zusammengehörigkeit und so kam auch unsere Freundschaft auch wenn die Kids dann verschiedene Wege wie Kindergarten, Schule usw. eingeschlagen haben.....

    Wir sind einfach in Kontakt geblieben!!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich habe meine beste Freundin in der Grundschule kennen gelernt.

    Sie bedeutet mir sehr viel - wir unternehmen immer noch viel gemeinsam und verstehen uns blendend.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hey!

    Ich habe sie über eine mittlerweile ehemalige freundin kennen gelernt...wur waren eine Gruppe gemeinsam auf Urlaub...und daraus ist unsere freundsz entstat....wir haben uns auf Anhieb prächtig verstanden und hatten viel spaß. Sie bedeutet mir sehr viel und ich bin froh dass wir uns kennen gelernt haben und etwas so wunderbares daraus geworden ist 🌸❤🌞

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Meine betse Freundin habe ich im Kindergartenalter kennengelernt. Meine Schwester ist 21 Jahre älter als ich und hat mit ihrem Mann in seinem Dorf angefangen ein Haus zu bauen. In der Nachbarschaft gab es ein Mädchen, das genauso alt war wie ich und wir hatten uns sehr bald angefreundet. Bis heute ist sie meine beste Freundin.
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo:)

    Also ich habe meine erste beste Freundin im Kirchenchor kennengelernt und zufällig sind wir uns dann auch im gleichen Kindergarten wieder über den Weg gelaufen :) Nachdem uns unsere Wege auf verschiedene Schulen geführt haben, wurde leider der Kontakt nicht mehr gehalten. Ich erinnere mich aber trotzdem noch gerne an die tolle Freundschaft.
    LG Anna
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe meine beste Freundin durch meine Kinder kennen gelernt.
    Unsere Jungs sind schon zusammen in den Kindergarten gegangen und gehen mittlerweile zusammen zum Gymnasium.

    LG Susan

    AntwortenLöschen